Home » Aktuelles

Archiv der Kategorie: Aktuelles

Es wurde wieder geboßelt

Boßelstadtmeister kommen aus Klein Heidorn
GROßENHEIDORN (gi). In der Jahnsporthalle in Großenheidorn fanden die Stadtmeisterschaften im Boßeln am 06. November 2022 statt. Veranstalter war der Sportring, Ausrichter der MTV Großenheidorn. „Wir fangen nach der Coronapause langsam wieder an und hoffen, dass im nächsten Jahr wieder mehr Mannschaften mitmachen“, sagten Sportring-Vorsitzender Ulrich Springhorn und Olaf Taubert vom MTV Großenheidorn. Sieben Mannschaften machten mit, sechs waren es bei den Herren und gemischten Mannschaften und eine bei den Damen. Das waren die Boßlerinnen des TSV Klein Heidorn, die auch mangels fehlender Konkurrenz den Titel holten. Bei den Herren siegte ebenfalls der TSV Klein Heidorn mit der ersten Mannschaft. Zweiter wurden die Sportkegler I, dritter die Sportkegler II, auf den vierten Platz kam der Rassegeflügelzuchtverein Steinhude, fünfter wurde der MTV Großenheidorn und sechster die Mannschaft Klein Heidorn II. Foto: gi
Bild 1: Die siegreichen Boßelmannschaften aus Klein Heidorn. Rechts Ulrich Springhorn und links Olaf Taubert.

Die Schwimmer konnten wieder zeigen was sie können

Erfolgreiche Stadtmeisterschaften im Schwimmen am 05. November 2022
154 Teilnehmer mit 391 Starts
WUNSTORF (gi). Bei den vom Sportring veranstalteten und der WSG ausgerichteten Stadtmeisterschaften im Schwimmen im Wunstorfer Hallenbad machten 154 Teilnehmer mit, es gab 391 Starts. Jüngste Schwimmerin war die fünfjährige Lena Seewald. Ein besonderer Teilnehmer war Guido Dziony als Wunstorfer Bürger, bekannt eigentlich als Turner aus Kolenfeld. Alle 4 Kaderschwimmer der WSG Wunstorf vom TuS Wunstorf, die regulär mehrfach in der Woche in Hannover trainieren, waren am Start: Jana Frickel (11), Jan Nordmann (13), Louis Delesalle (15) und Nils Knittel (18). Beste Schwimmer in der offenen Wertung waren bei den Frauen 1. Jana Frickel 1.245 Punkte, 2. Lisa Schaer 1.222 Punkte, 3. Charlotte Pursche 1.173 Punkte und bei den Männern 1. Nils Knittel 1.661 Punkte, 2. Louis Delesalle 1.321 Punkte, 3. Tom Wildhagen 1.250 Punkte.
Die beste Einzelleistung bei den Frauen erreichte Lisa Schaer 50 Meter Freistil in 0:30,53 Minuten / 466 Punkte, bei den Männern war bester Nils Knittel 50 Meter Rücken 0:28,65 Minuten / 573 Punkte. „Bemerkenswert waren die hohen Teilnehmerzahlen bei den jüngeren Jahrgängen mit 21 Startern in der Jugend E Männlich, Jahrgang 2013/2014 und 18 Starterinnen in der Jugend D Weiblich, Jahrgang 2011/2012“, sagte Frank Tiedemann von der durchführenden WSG Wunstorf. Es gab auch eine besondere Einlage: Geschwommen wurde eine Familienstaffel 3 mal 50 Meter Freistil mit mindestens zwei Generationen. Es gewann die Familie Giesecke / Weiß in 1:30,16 Minuten mit Yorick Weiß, Trixi Weiß und Mama Birgit Giesecke. 16 Staffeln waren am Start, eine besondere Würdigung verdienen die Staffeln der Familie Köttelhön und Lowes, bei denen drei Generationen am Start waren, und zwar Opa, Papa / Mama und Enkel. Die Siegerehrung nahmen die stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Mares und der stellvertretende Vorsitzende des Sportring, Sven Koerner vor.

Foto: gi/privat


Bild 1: Die jüngste Schwimmerin bei den Stadtmeisterschaften war Lena Seewald
Bild 2: Die jüngsten Siegerinnen 1. Lena Nordmann (auf dem Podest mitte), 2. Marlene Hoffmann (auf dem Podest links) und 3. Annalena Rodina und Marie Seegers (auf dem Podest rechts) wurden von Sven Koerner (2.v.re), Birgit Mares (li) und Frank Tiedemann (3.v.l.) ausgezeichnet.
Bild 3: 1. Jakob Henke (auf dem Podest mitte), 2. Kjell Leiffermann (auf dem Podest links) und 3. Niklas De Salvo (auf dem Podest rechts) wurden von Birgit Mares (li), Frank Tiedemann (3.v.l.) und Sven Koerner (2.v.re) ausgezeichnet.
Bild 4: Die ausgezeichneten Schwimmer bei den Stadtmeisterschaften 2022.

Stadtmeisterschaften Schwimmen 2022

Es wurde wieder Zeit. Nach der Corona Pause werden die Stadtmeisterschaften im Schwimmen am 05.11.2022 endlich wieder durchgeführt. Veraunststaltet vom Sportring Wunstorf e.V. und durchgeführt von der WSG Wunstorf.

Wir hoffen auf eine große Beteiligung und viel Spass bei den Wettkämpfen.

Gestartet wird am 05.11. um 8:45 Uhr im Elements Wunstorf.

Meldungen an Frank Tiedemann E-Mail: schwimmwart@wv-wunstorf.de

Einzelheiten bitte der Ausschreibung entnehmen.

Stadtmeisterschaften im Hallenbosseln

Am 06.11.2022 werden die Stadtmeisterschaften veranstaltet vom Sportring Wunstorf, ausgerichtet vom MTV Großenheidorn in der Hölty Sporthalle durchgeführt.

Beginn ist um 11:00 Uhr

Meldeschluss ist der 03.11.2022

Weitere Informationen in der Ausschreibung.

Stadtmeisterschaften der Schützenvereine

Nach der Pause durch Corona veranstaltet der Sportring Wunstorf e.V. in diesem Jahr wieder Stadtmeisterschaften, die von den Schützenvereinen der Kernstadt und der Ortsteile durchgeführt werden.

Stadtmeister/innen werden in 3 Disziplinen ausgeschossen:

Sportpistole

KK stehend aufgelegt

KK Rolle

Weitere Informationen sind in den den Ausschreibungen aufgeführt.

Wir hoffen auf eine große Beteiligung und und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

Jugendstadtmeisterschaften Tennis 2022

38 Jugendliche haben an 4 Tagen mit Begeisterung an den vom Sportring Wunstorf e.V. veranstalteten und vom TSV Luthe durchgeführten Stadtmeisterschaften am 07.09. – 11.09. 2022 teilgenommen. Es wurde auf den Anlagen des TuS Wunstorf, TC Großenheidorn und TSV Luthe gespielt. Die Halbfinal- und Finalspiele wurden komplett in Luthe durchgeführt. Dank vieler fleißiger Hände konnte die Veranstaltung ohne größere Probleme durchgeführt werden. Auch das Wetter hielt sich gottseidank nicht an die Prognosen und beeinflusste nur wenige Spiele. Die Siegerehrung nahmen die stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Mares und der Sportringvorsitzende Ulrich Springhorn vor.

In 7 Alterklassen wurde um die Pokale und Urkunden gespielt. Spannung bis zum Schluss und umkämpfte Matches die häufig erst im Mach Tiebreak entschieden wurden.

Impressionen vom Turnier:

Die folgenden Stadtmeister und Platzierten wurden ermittelt:

Juniorinnen W14

  1. Caroline Oppermann
  2. Marli Böllinghaus
  3. Raya Ellrott
  4. Lara Oergel

Juniorinnen W16

  1. Valerie Fink
  2. Sophie Bähr
  3. Leonie Castro
  4. Greta Hinsemann
  5. Karlotta Helbig

Junioren M14

Nico Brenke setzt sich in einem hochklassigen Finale gegen Bastian Fink mit 4:6, 6:4, 10:5 durch!

  1. Nico Brenke
  2. Bastian Fink

In der B-Runde:

  1. Matti Schöps
  2. Raphael Laege

Junioren M16

Zwei Gruppen 3er & 4er Feld – Finale 1. Tim Cremer, 2. Lenn Riechers 6:4, 4:6, 10:6

Spiel um Platz 3 > Max Wörner – Felix Dietrich 6:3, 7:5

Junioren M18

  1. Timo Brenke
  2. Finn Schöps
  3. Oliver Pallus
  4. Kay Cremer

Junioren U10

Hier gab es leider nicht viele Anmeldungen, sodass hier ein Brüderduell entstanden ist

  1. Bernie Woldt
  2. Alan Woldt

Junioren U8

  1. Louis Dahlke
  2. Justus Bähr

Stadtmeisterschaften im September

Der Sportring veranstaltet im September folgende Stadtmeisterschaften:

Jugendstadtmeisterschaften Tennis: vom 07. 09. – 11.09. 2022 als LK Turnier für U10 – U18.

Ausrichter ist der TSV Luthe, gespielt wird auf den Anlagen des TuS Wunstorf, TC Großenheidorn, TSV Luthe. Die Halbfinal- und Endspiele werden am Sonntag 11.09. auf der Anlage des TSV Luthe ausgetragen. Die Siegerehrung findet gegen 16:00 Uhr beim TSV Luthe statt. Meldungen über Mybigpoint für U10 – U18. Meldungen für U8 über die Sportwarte.

Meldeschluss ist der 04.09.2022 18:00 Uhr. Weitere Informationen bitte der Ausschreibung entnehmen.

Doppelstadtmeisterschaften Tennis (Frauen und Männer) als LK Turnier vom 17.09. – 18. 09. 2022

Mixedstadtmeisterschaften Tennis als Breitensportturnier vom 17.09. – 18.09. 2022

Ausrichter ist der TC Wunstorf, gespielt wird auf den Anlagen des TuS Wunstorf, TC Großenheidorn, TSV Luthe, TC Wunstorf. Die Halbfinal- und Endspiele des Mixed Turniers werden am Sonntag 18.09. auf der Anlage des TSV Luthe ausgetragen. Die Halbfinal- und Endspiele des Doppel Turniers werden am Sonntag 18.09. auf der Anlage des TC Wunstorf ausgetragen. Die Siegerehrung findet gegen 17:00 Uhr beim TC Wunstorf statt. Meldungen über Mybigpoint für das Doppel Turnier. Meldungen für das Mixed Turnier an folgende EMail Adresse luthe-tennis-sportwart@gmx.de

Meldeschluss ist der 09.09.2022 18:00 Uhr. Weitere Informationen bitte der Ausschreibung entnehmen.

Players Night am 17.09.

Am 17.09. findet auf der Anlage die TSV Luthe erstmalig eine sog. „Players Night“ statt. Hier kann man den ersten Turniertag in lockerer Runde Revue passieren lassen. Hierzu sind neben den Turnierteilnehmern selbstverständlich auch alle Mitglieder und Freunde der Wunstorfer Tennisvereine eingeladen.

Wer Zeit und Lust hat, an der Players Night teilzunehmen, möge sich bitte bis zum 09.09. unter folgender E-Mail-Adresse anmelden:

Am 17.09. findet auf der Anlage die TSV Luthe erstmalig eine sog. „Players Night“ statt. Hier kann man den ersten Turniertag in lockerer Runde Revue passieren lassen. Hierzu sind neben den Turnierteilnehmern selbstverständlich auch alle Mitglieder und Freunde der Wunstorfer Tennisvereine eingeladen.

Wer Zeit und Lust hat, an der Players Night teilzunehmen, möge sich bitte bis zum 09.09. unter folgender E-Mail-Adresse anmelden:

Auf der Anlage des TSV Luthe findet am 17.09. eine Players Night statt

Hier könnt ihr den ersten Tag in lockerer Runde Revue passieren lassen, oder auch zünftig feiern. Hierzu sind neben den Turnierteilnehmern auch alle Mitglieder und Freunde der Wunstorfer Tennisvereine eingeladen.

Anmeldungen bitte bis zum 09.09. unter folgender EMail Adresse: luthe-tennis-sportwart@gmx.de

Beginn 19:00 Uhr Ende????

Sport Frauen Tag

Weitere Erfolge des TC Wunstorf

Tennis – 10.07.2022 Die erfolgreiche Saison des TC Wunstorf geht in eine weitere Runde – neben der Herren 40 und der Herren 60 hat jetzt auch die Herren 55 als überlegener Staffelsieger den Aufstieg in die Bezirksklasse erreicht. Aktuell steht die Mannschaft vor dem letzten Spieltag (27.08. 13:00 im Heimspiel gegen den TSV Luthe II) verlustpunktfrei als Staffelsieger und Aufsteiger fest.

Die Mannschaft mit Stephan Rhein (Mannschaftsführer), Frank Wiebking, Frank Heuberg, Martin Moser, Jörg Hüfner, Ralf Ellrott, Klaus Buchmann und Gerd Brinkmann (die beiden Letzteren fehlen auf dem Foto) hat sich dabei souverän durchgesetzt und mit seiner Ausgeglichenheit überzeugt.

Die Damen Ü50 des TC Wunstorf haben im TNB Vereinspokal das Viertelfinale erreicht. Die Mannschaft kämpft im Heimspiel am 25.8. gegen den TV Ramlingen-Ehlershausen um den Einzug ins Halbfinale und freut sich auf eine zahlreiche Unterstützung!

Allen Unterstützern und Helfern, sowohl in den Punktspielen, als auch im TNB Vereinspokal, vielen Dank!

Stephan Rhein

Pressewart

Tennis-Club Wunstorf e.V.

Showdown beim TC Großenheidorn

Die Herren 65 der Spielgemeinschaft Großenheidorn/Hagenburg hat es bis zum Schluß spannend gemacht. Nach den ersten 5 Punktspielen lagen die Mannschaften aus Godshorn und Großenheidorn mit jeweils 10:0 Punkten in der Tabelle vorn. Das letzte Spiel war in Großenheidorn angesetzt. Viele Fans beider Mannschaften belegten die Terrasse und verfolgten die Spiele gespannt. Nach den Einzeln führte die Spielgemeinschaft nit 3:1 Punkten. Die Doppel mußten die Entscheidung bringen. Hier gewann jede Mannschaft ein Doppel, so daß der Aufstieg für die SG Hagenburg/Großenheidorn perfekt war.

Die Mannschaftsspieler: von links Uwe Fahrenbach, Walter Seegers, Detlev Braun, Jochen Coldeway, Wolle Günther, Dietmar Thiele, Heinz Höhne, Achim Kittler, Ulrich Springhorn, Ali Rodewald

Kategorien

Zugriffe

  • 30873Seitenaufrufe gesamt:
  • 17321Besucher gesamt:

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung